VIATEL bringt 4G Netz von Meo zu 21 Gemeinden von 16 Bezirken im Inneren Portugals, was einen schnellen Internetzugang ermöglicht

VIATEL bringt 4G Netz von Meo zu 21 Gemeinden von 16 Bezirken im Inneren Portugals, was einen schnellen Internetzugang ermöglicht

VIATEL hat 21 Basisstationen für Telekommunikation zu MEO 4G Netzabdeckung in 21 Gemeinden von 16 Bezirken im Inneren Portugals aufgebaut. Auf diesen Standorte wurden vom Plan der national portugiesischen Regulierungsbehörde (ANACOM) Abdeckungsprobleme identifiziert. Die Intervention von Viaten bestand daraus, Glasfaserleitungen ( Übermittlung) zu verlegen, zivile und elektrische Infrastrukturen aufzubauen und aktive 4G-Netz Ausrüstungen zu installieren. Dank der Intervention von Viatel, verfügen jetzt die Bevölkerungen der Gemeinden in den Bezirken von Alijó, Arcos de Valdevez, Armamar, Bragança, Castelo Branco, Chaves, Cinfães, Figueira de Castelo Rodrigo, Góis, Idanha-a-Nova, Mêda, Oleiros, Penedono, Sabugal, São João da Pesqueira und Sertã über einen besseren Internetzugang, denn mit dem 4G-Netz ist die Verbindung zu der “globalen Welt“ viel schneller. Um diese Basisstationen anzutreiben, wurden Kommunikationstürme errichtet, Racks für die elektrischen und Sendung/Empfang Anlagen aufgebaut und Glasfaserleitungen verlegt.

VIATEL bringt 4G Netz von Meo zu 21 Gemeinden von 16 Bezirken im Inneren Portugals, was  einen schnellen Internetzugang ermöglicht

Hauptsitz

Rua do Palácio do Gelo, nº1
Palácio do Gelo Shopping, piso 3
3500-606 Viseu, Portugal

T. +351 232 483 000

F. +351 232 483 100

GPS. 40.643952,-7.911135

Büros von Lissabon

Av. Almirante Gago Coutinho, 78

1700-031 Lisboa - Portugal

T. +351 218 429 970

F. +351 218 496 731

GPS. 38.7529769,-9.1311277